Startseite | Behandlungsmethoden | Seminare | Seminarhaus | Über mich | Kontakt


Die Aschnerverfahren

Der Arzt Dr. Aschner 1883 - 1960, Gynäkologe, Chirurg und Neurophysiologe hat eine Konstitutionslehre entwickelt und sammelte alle Werke der alten Behandlungsmethoden über Ausleitungsverfahren.

Ihm zu Ehren spricht man daher heute von �AschnerVerfahren". Er hat die Humoral-Therapie intensiv erforscht. Sein großer Verdienst war es diese Methoden der Vergangenheit, der heutigen Zeit anzupassen. Er übersetzte die Gesamtausgabe des Paracelsus.

Die moderne Medizin setzt diese wirkungsvollen Aschnerverfahren ein um die Fließeigenschaften des Blutes, Nervenhormone, Gift- und Schlackenstoffe auszuleiten. Es ist ein Umstimmungsverfahren und Reizkörpertherapie.

Humoraltherapie (Lat.: humore = Säfte), darunter versteht man naturheilkundliche Methoden zur Entgiftung und Entschlackung der Körpersäfte. Die Humoraltherapie wird auch mit dem Begriff �Ausleitende Verfahren“ zusammengefasst.

Humoralmedizin, das alte medizinische Wissen gründete auf der sogenannten Humoralpathologie. Demnach gibt es vier Humores: cholerisch, phlegmatisch, sanguinisch und melancholisch. Diese Abendländische Heilkunde steht in direkter Beziehung zu den vier Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde.

Um die Qualitäten der Elemente in den menschlichen Körper umsetzen zu können wurden sie verschiedenen Säften zugeordnet, der Gelbgalle, Schwarzgalle, Schleim und Blut. Aus ihr gehen auch die bekannten Temperamente Choleriker, Melancholiker, Phlegmatiker und Sanguiniker hervor.

Die Vorstellung von Krankheit geht davon aus, daß ein Ungleichgewicht Dyscrasie der Säfte im Körper des Menschen Krankheitssymptome entwickelt werden.Das Bestreben ist diese Disharmonie wieder zu beseitigen um ein Gleichgewicht Eucrasie der Säfte zu erhalten. Ein Wissen, das in den Werken von Hildegard von Bingen bereits berücksichtigt wurde.

Im meiner Naturheilpraxis setzte folgende Ausleitungsverfahren erfolgreich ein Aderlass, Baunscheidtieren, Blutegelbehandlungen, Schröpfen

Zurück zu den Behandlungsmethoden ...

Impressum | Datenschutzerklärung | | Webdesign